Unsere Räumlichkeiten

Auf unser Vereinsheim sind wir ganz besonders stolz.
Bis auf ganz wenige Ausnahmen wurde die Anlage von den Mitgliedern, hier sei nochmals auf den Artikel unserer Vereinsgeschichte hingewiesen, in Selbsthilfe erbaut. Auch die technische Instandhaltung verschlingt jedes Jahr ettliche Arbeitsstunden, die in der Regel von den jeweiligen Fachwarten in Eigenregie oder, bei größeren Angelegenheiten, durch geplante Arbeitseinsätze geleistet werden.

Im Jahre 2008 wurde der Vorbau fertig gestellt, der Parkplatz komplett saniert, das Vereinsheim renoviert sowie eine neue moderne Alarmanlage installiert.

Ende 2007 trat das Nichtraucherschutzgesetzt in Kraft und seit diesem Zeitpunkt gilt auch bei uns striktes Rauchverbot im gesamten Gebäude, was der Rundumrenovierung sicher zu Gute kommt.
Durch die abgelegene Lage und die angenehmen Räumlichkieten eignet sich unser Vereinsheim auch ganz besonders für grössere Feste und Veranstaltungen, da wir hier praktisch keine Anwohner stören können und durch die neu erbaute Theke und die eigene Küche im Wirtsschaftsanbau für alle Situationen vorgesorgt ist.

Schiessstände

10m Stand für Luftpistole und Luftgewehr

Wir verfügen über 10 elektronische Anlagen die mit einer Maximalenergie von 7,5J beschossen werden dürfen. Bei Meisterschaften, Wettkämpfen oder anderen Events können wir die Anzeige der Schießscheiben auf eine Leinwand im Gastraum übertragen und somit jeden am Geschehen auf dem Stand teilhaben lassen.

Stand Nummer 11 wird noch manuell bedient und kann zum Training mit einer „Scatt-Anlage“ ausgerüstet werden. Damit lässt sich dann der komplette Ablauf eines Schusses grafisch auswerten und analysieren. Weiterhin kann Stand 11 für die Sportarmbrust genutzt werden.

25m Stand

Unsere 25m Anlage ist momentan mit fünf Drehscheiben ausgerüstet. Auf der Anlage können alle Disziplinen geschossen werden die mit festem
Abschusspunkt auf 25m in den vom Bundesverwaltungsamt  zugelassene Sportordnungen der verschiedenen Verbände beschrieben sind. Die zugelassene
Maximalenergie auf dem Stand beträgt 2500 Joule.

Eine fest stehende Fallplattenanlage mit fünf auswechselbaren Stahlplatten für Kleinkaliber und Waffen mit Kurzwaffenpatronen für verschiedene Disziplinen steht zur Verfügung.

50m Stand

Die 50m Anlage verfügt über sechs Schützenstände mit elektrisch betriebenen Zuganlagen. Die Anlage ist bis zu einer Bewegungsenergie von 4500 Joule zugelassen. Auf fünf Ständen kann in den Anschlagarten „Kniend“, „Stehend“ und „Liegend“ geschossen werden. Ein Stand ist nur zum „Stehend“ schießen geeignet. Durch die kürzlich neu montierte Beleuchtung im Kugelfanghaus ist ein uneingeschränktes Schießen auch bei Dunkelheit gewährleistet.

100m Stand

Die 100m Anlage verfügt über drei Schützenstände mit elektrisch betriebenen Zuganlagen. Die Anlage ist bis zu einer Bewegungsenergie von 7000 Joule zugelassen. Auf allen Ständen kann in den Anschlagarten „Kniend“, „Stehend“ und „Liegend“ geschossen werden. Auch das Schießen „Sitzend Aufgelegt“ z.b. für Ordonnanz ist möglich. Durch die kürzlich neu montierte Beleuchtung im Kugelfanghaus ist ein uneingeschränktes Schießen auch bei Dunkelheit gewährleistet.

Unser Vereinsheim

Passend für jeden Anlass!

Unser großzügiges Vereinsheim wird zu den Trainingszeiten und für die verschiedensten vereinsinternen Veranstaltungen genutzt.

Eine moderne Kühltheke und Zapfanlage für „Pils“ und „Guinness“ bildet den Mittelpunkt unseres Vereinsheims. Ein „Kicker“, eine elektronische Dartscheibe und ein erst kürzlich angeschaffter Billardtisch sorgen für einen kurzweiligen Aufenthalt im Schützenhaus und animieren zu dem einen oder anderen Match neben dem Schießen. In der kalten Jahreszeit sammelt sich alles in der Nähe unseres „Bullerjam“, der in dieser Zeit Höchstleistungen bringen muss. Die gesamte Beleuchtung im Gastraum ist auf LED-Leuchten umgerüstet worden, die in Lichtfarbe und Helligkeit dem Jeweiligen Bedarf angepasst werden kann. Bei Feiern im Schützenhaus können ca. 100 Pesonen mit Sitzplätzen versorgt werden.